Liebe zur Erde

Kiebe zur Erde

Lesezeit ca: 4 Minuten Wir Hochsensiblen lieben die Natur.
Für jeden Hochsensiblen, mit dem ich gesprochen habe, ist die Natur, der unmittelbare Kontakt zur Natur, sehr wichtig. Wenn ich jemanden liebe, bedeutet das, dessen Bedürfnisse wahrzunehmen und bei der Erfüllung zu unterstützen, ihn zu umsorgen – ganz allgemein darauf zu schauen, dass es demjenigen gut geht. Die Liebe zur Natur sollte genauso zum Ausdruck kommen!

Als die Pflanzen zu flüstern begannen

Beitragsbild als die Pflanzen zu flüstern begannen

Lesezeit ca: 3 Minuten Meine Augen nahmen plötzlich Feinheiten und unscheinbare kleine Pflänzchen wahr, die ich nie zuvor bemerkt hatte. So machte ich eine Reihe neuer Bekanntschaften. – Etliche Jahre zuvor hatte ich begonnen, Heilpflanzen zu sammeln und zu Tinkturen und Ölen zu verarbeiten. Viele der Pflanzen, mit denen ich mich am meisten beschäftigte, waren daraufhin in meinen Garten gekommen. – So lud mich die Schafgarbe ein, eine Blütenessenz aus ihr zu gewinnen. 

Verbunden mit der Erde

Verbunden mit der Erde

Lesezeit ca: 5 Minuten Als hochsensibler Mensch fühle ich ganz stark die Verbundenheit mit anderen Menschen, aber auch mit Tieren und mit meiner ganzen Umgebung. Und immer stärker spüre ich auch die Verbundenheit mit der Erde.
Wir erleben gerade eine gewaltige Transformation der Erde, einen Zeitenwandel. Durch diesen Wandel und die Schwingungserhöhung der Erde, die ich stark empfinde, hat sich meine Verbindung mit der Erde sehr intensiviert in den letzten zwei Jahren.

Beziehung mit Pflanzen

jahresrückblog

Lesezeit ca: 3 Minuten Diese Freude zu empfinden über das Erscheinen des Schneeglöckchens im Vorfrühling, heisst das, in Beziehung mit der Pflanze zu sein? Nicht wirklich. Denn eine Beziehung ist immer etwas Gegenseitiges. ein Geben und Nehmen. Hast du mal darüber nachgedacht, ob deine Freude über die ersten Blüten etwas bedeutet für das Schneeglöckchen? Was es fühlt, wenn du dich freust?

12 Bachblüten für weniger Stress

Bachblüten für weniger Stress

Lesezeit ca: 3 Minuten Bachblüten lassen sich problemlos mit homöopathischen und/oder allopathischen Medikamenten kombinieren, da sie auf der emotionalen Ebene wirken.
Selbstverständlich steht die Einnahme der Blüten in keinem Widerspruch zur Ausübung spiritueller und energetischer Praxis wie Yoga, Meditation, Cranio-Sacral-Therapie usw.
Und das beste für den gestressten Menschen: Sie benötigen keinerlei extra Zeit (- abgesehen von der Zeit, die du zum Bestellen der Mischung und Abholen aufbringen).