Warum Selbstliebe so wichtig ist

Regenbogen

Lesezeit ca: 3 Minuten Sich selbst Gutes zu tun, auch wenn es Anderen gerade nicht so gut geht, ist kein Zeichen von Egoismus, sondern von Selbstliebe. – Wer ein schwaches Selbstbewusstsein hat, lässt Andere über sein Leben bestimmen. Wer wenig Selbstliebe hat, wird leicht zum Opfer von Manipulation und gerät leicht in toxische Beziehungen.

Hochsensibilität im Business

Lesezeit ca: 4 Minuten Ich bin nicht bereit, mich als Marktschreier zu betätigen, um meine Produkte möglichst hochpreisig an wohlhabende Kundinnen zu verkaufen. Was mich ganz offensichtlich von vielen Coaches und Kursanbietern unterscheidet: Ich trenne mein Angebot, das, was ich tue und lebe, von meinem finanziellen Bedarf.

Transformation ins Vertrauen

vertrauen

Lesezeit ca: 5 Minuten Transformation ist eines der inflationärsten Wörter des Jahres in den Kreisen, die […]

Schluss mit der Opferrolle!

Lesezeit ca: 5 Minuten Jeder von uns war irgendwann im Leben mal ein Opfer. Ein Kind ist hilflos und machtlos, wenn es von Erwachsenen zum Opfer gemacht wird. Aber irgendwann sind wir erwachsen. Als Erwachsener haben wir die Macht, uns zu wehren. Jetzt ist es Zeit, die Opferrolle aufzugeben! Es ist an der Zeit, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen.

Gespräche mit Hochsensiblen

Lesezeit ca: 4 Minuten Eines der Hauptanliegen dieses Blogs ist, mit den vielen Missverständnissen aufzuräumen, die über Hochsensibilität kursieren. Vor einiger Zeit kam ich auf die Idee, Interviews mit Menschen zu führen, die von ihrer Hochsensibilität überzeugt sind, und diese Interviews als Videos öffentlich zu machen.
Meine Hoffnung war, damit zeigen zu können, dass sich Hochsensibilität und Hypervigilanz* deutlich voneinander unterscheiden. Vor allem aber wollte ich deutlich machen:
Hochsensibilität ist mehr als hochsensibel sein! 

Alles ist gut

Wintermorgen

Lesezeit ca: 2 Minuten Das erste, was ich wahrnehme, ist diese atemberaubende Schönheit. Mir stockt der Atem. Als nächstes bemerke ich die Stille, die vollkommene Stille….. Je mehr die Kältestarre mich los lässt und mein Körper wieder funktioniert, desto stärker fliessen meine Tränen.