Informationen

Herzlich willkommen auf Hauptsache herzbewegt! Hauptsache herzbewegt bietet Dir:

Coaching  und  Beratung für sensible Menschen, Naturheilkunde für Hochsensible , einen Blog rund um das Thema Hochsensibilität und was damit zusammenhängt, einen Newsletter  – und Hier erfährst du mehr über mich.

Coaching und Beratung

Als Coach und Berater arbeite ich seit vielen Jahren mit hochsensiblen Menschen.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Beratung bei Beziehungskrisen, Trennungen und jeder Art von toxischen Beziehungen.

Wenn Du in einer Krise feststeckst und nicht weiter weisst:

Ich bin für Dich da! – kompetent und herzbewegt. Ich helfe ich Dir dabei, Klarheit zu gewinnen, Dich neu zu orientieren und neue Wege zu gehen.

Hier findest Du alle Angebote.

Blog

Es ist mir ein grosses Anliegen, mehr Klarheit in das Thema Hochsensibilität zu bringen.

Im Mittelpunkt meiner Recherchen steht Hochsensibilität in Bezug zu Störungen sowie hochsensible Menschen in Partnerbeziehungen.

Sehr wichtig ist mir, Herzdenken und eine spirituelle Sichtweise zu integrieren.

letzte Beiträge

Pusteblume

Hochsensibilität und Allergie

Lesezeit ca: 4 Minuten Eines der häufigsten physischen Probleme hochsensibler Menschen sind Allergien. Das Immunsystem von Allergikern reagiert also wesentlich sensibler als bei anderen. Somit sind Allergien die physische Entsprechung der Hochsensibilität im Seelischen.

einige grundlegende Eigenschaften

Hochsensible Eigenschaften

Lesezeit ca: 3 Minuten In diesem Beitrag beschreibe ich einige typische Eigenschaften oder Persönlichkeitsmerkmale bei Hochsensibilität. Offensichtlich bewirken die anderen Wahrnehmungsprozesse bestimmte Charakterzüge, welche typisch sind für hochsensible Menschen, die aber selten in dem Zusammenhang erwähnt werden und nicht unbedingt mit Hochsensibilität in Verbindung gebracht werden. 

Ausgang aus der Beziehung

Raus aus der narzisstischen Beziehung

Lesezeit ca: 5 Minuten Worauf wartet ein Mensch, der vom Partner manipuliert, bedroht, hintergangen, ausgenutzt wird? Dass er sich ändert. Denn er -oder sie- ist ja zu Beginn der Beziehung ganz anders gewesen, nämlich liebevoll. – Wenn die Beziehung derart eskaliert ist, wie in den oben aufgeführten Beispielen, gibt es auf diese Frage  nur eine mögliche Antwort: „Trenne dich!“

Denn dein Partner wird sich nicht ändern.  Aber die Beziehung wird mit grosser Wahrscheinlichkeit immer schlechter werden.  Wenn jemand in dieser Beziehung sich ändert, dann du! Du wirst immer mehr zurückstecken. Du wirst selbst narzisstische Verhaltensweisen annehmen, um in dieser Beziehung überleben zu können.

Artikel anzeigen