Informationen

Herzlich willkommen auf Hauptsache herzbewegt! Hauptsache herzbewegt bietet Dir:

Coaching  und  Beratung für sensible Menschen, Naturheilkunde für Hochsensible , einen Blog rund um das Thema Hochsensibilität und was damit zusammenhängt, einen Newsletter  – und Hier erfährst du mehr über mich.

Coaching und Beratung

Als Coach und Berater arbeite ich seit vielen Jahren mit hochsensiblen Menschen.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Beratung bei Beziehungskrisen, Trennungen und jeder Art von toxischen Beziehungen.

Wenn Du in einer Krise feststeckst und nicht weiter weisst:

Ich bin für Dich da! – kompetent und herzbewegt. Ich helfe ich Dir dabei, Klarheit zu gewinnen, Dich neu zu orientieren und neue Wege zu gehen.

Hier findest Du alle Angebote. Melde Dich zum Schnuppergespräch an!

Blog

Es ist mir ein grosses Anliegen, mehr Klarheit in das Thema Hochsensibilität zu bringen.

Im Mittelpunkt meiner Recherchen steht Hochsensibilität in Bezug zu Störungen sowie hochsensible Menschen in Partnerbeziehungen.

Sehr wichtig ist mir, Herzdenken und eine spirituelle Sichtweise zu integrieren.

letzte Beiträge

die maskierte Gesellschaft

Covid19 und die Folgen für die Kultur (Teil 2)

Lesezeit ca: 7 Minuten Teil 2 des Beitrags Covid19 und die Folgen für die Kultur Die maskierte Gesellschaft Auf den ersten Blick wirkt sie im Vergleich zu all den anderen Einschränkungen  eher moderat. Wie eine stille Revolution kam sie daher: Die Maskenpflicht. Vor einem Jahr wurde sie eingeführt; zunächst in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln; später überall in der Öffentlichkeit. Ab […]

Was macht Corona mit uns?

Covid19 und die Folgen für die Kultur (Teil 1)

Lesezeit ca: 7 Minuten Teil 1: Soziale Distanz Mehr als ein Jahr ist es her, dass die WHO den Ausbruch von Covid19 zur Pandemie erklärte. ( Covid-19 Pandemie ) Spätestens seitdem ist nichts mehr, wie es war. Heute, ein Jahr später, ist klar, dass es nie wieder so sein wird wie davor. Wir, unsere Kinder und unsere Enkel  werden von der […]

Wintermorgen

Alles ist gut

Lesezeit ca: 3 Minuten Das erste, was ich wahrnehme, ist diese atemberaubende Schönheit. Mir stockt der Atem. Als nächstes bemerke ich die Stille, die vollkommene Stille….. Je mehr die Kältestarre mich los lässt und mein Körper wieder funktioniert, desto stärker fliessen meine Tränen.

Artikel anzeigen