Kunterbunte Mischung

Lesezeit ca: < 1 Minute
  • New tab
Jutta AdministratorKeymaster
Mein Name ist Jutta Jorzik-Oels, als Berater und Coach bin ich spezialisiert auf Hochsensibilität. Ich helfe hochsensiblen Menschen in Krisensituationen.

Einst aßen wir Tiere“ ist ein Buch, das aufklärt über die fatale Rolle der Lebensmittelindustrie, der Milch-, Eier- und Fleischproduktion und wie sie uns beeinflussen. Aber die Autorin klärt auch auf, dass man sich mit veganer Ernährung richtig ungesund ernähren kann, wenn man nicht auf das achtet, was man so zu sich nimmt – ganz wie mit jeder anderen Ernährungsform auch.
Roanne von Voorst schreibt auch über den historischen Hintergrund, wie die Entwicklung vom Pflanzenfresser zum Allesfresser geschah.

Der späte Mensch hat nicht dank, sondern ungeachtet seines Gebisses damit begonnen, Fleisch zu essen, und das konnte er nur, weil Waffen erfunden hat. … Sehr viel später dann wurde das Gewehr erfunden, und danach etwas, das wohl als die zerstörerischste Waffe in der Geschichte der Menschheit bezeichnet werden kann: Die Domestizierung von Nutztieren, von denen jedes Jahr Millionen gezüchtet, unterworfen, befruchtet, vergast, mit einem Stromschlag hingerichtet und geschlachtet werden, so dass wir sie aufessen können.“ Roanne van Voorst

Paperback, 17,-   zum Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert