Bücher über Hochsensibilität

Buchblog
Lesezeit ca: < 1 Minute
  • New tab
Jutta AdministratorKeymaster
Mein Name ist Jutta Jorzik-Oels, als Berater und Coach bin ich spezialisiert auf Hochsensibilität. Ich helfe hochsensiblen Menschen in Krisensituationen.

Bücher über Hochsensibilität

Michelle Haintz – Alleingeborener Zwilling: Hochsensibilität im neuen Licht 

Dieses Buch solltest du wirklich lesen, wenn du hochsensibel bist oder ein hochsensibles Kind hast.
Denn die Wahrscheinlichkeit, dass du oder dein Kind zu den Betroffenen gehört, ist riesig.

Wieviel Hochsensible alleingeborene Zwillinge oder Mehrlinge sind, is nicht bekannt. Aber der Verlust des Geschwisters in der Embryonal- oder frühen Fetalphase führt immer zu Hochsensibilität.

Michelle Haintz ist als Ärztin seit langem in der Erwachsenenbildung tätig. In ihrem Buch geht sie ausführlich auf die biologischen Hintergründe ein und beschreibt mit grosser Sachkenntnis die Folgen dieser frühen traumatischen Erfahrung für den Alleingeborenen.
Im letzten Teil des Buches beschreibt sie Heilungsmöglichkeiten, die jeder für sich selbst durchführen kann.

Taschenbuch, 22,95      zum Buch

 

James T. Webb – Doppeldiagnosen und Fehldiagnosen bei Hochbegabung

Auch dieses Buch sollte jeder Hochsensible lesen, der an sich selbst zweifelt und nicht weiss, ob er nicht doch AD(H)S hat oder Asperger ist. Vor allem für Eltern betroffener Kinder ein wichtiger Ratgeber, der Doppel- und Fehldiagnosen bei Hochbegabung aufzeigt und konkrete Hilfestellung bietet. Außerordentlich begabten und kreativen Kindern und Erwachsenen werden häufig Fehldiagnosen wie ADHS, Störung mit oppositionellem Trotzverhalten, bipolare Störung, Zwangsstörung, Autismus oder Asperger-Störung gestellt.

Ein Minus ist, dass Hochsensibilität im Buch nicht vorkommt, dennoch gibt es beim Lesen viele Aha!-Erlebnisse. Nur ein Teil Hochsensibler ist hochbegabt, aber das Lernverhalten ist bei beiden gleich; und durch die Lektüre versteht man die häufigen Lernschwierigkeiten hochsensibler Kinder.

Taschenbuch, 40,-        zum Buch

 

Suzanne Buis – Der Traumdenker

Ein Buch für Kinder ab 6 Jahren, zum Vorlesen oder Selbstlesen.

Laut Beschreibung ist das Buch ein Lese- und Arbeitsbuch über Hochbegabung, Hochsensibilität und Bilddenken; eine Einladung, die Erlebnisse eines hochsensiblen (und hochbegabten) Schülers mitzuerleben und mitzudenken.

Taschenbuch, 14,90          zum Buch

 

und Hier findest du meine eigenen Bücher über Hochsensibilität!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert